Projekte

Von Wien bis London

W
Wohnen
S
Sonstiges
B
Büro
G
Gewerbe
H
Hotel
Rosenhügel
Engelshofengasse 6, 1230 Wien
W
Siebenbrunnengasse
Siebenbrunnengasse 19-21, 1050 Wien
W
B
Südstadtzentrum
Südstadtzentrum 1, 2344 Maria Enzersdorf
B
G
W
Siebensterngasse
Siebensterngasse 21, 1070 Wien
B
G
Joanneumring
Joanneumring 18, 20, 20a, 8010 Graz
H
B
Cineplexx Innsbruck
Karl von Grabmayrstraße 4, 6020 Innsbruck
S
Friedrichstraße
Friedrichstraße 4, 4040 Linz
S
Sagedergasse
Sagedergasse 18-22, 1120 Wien
G
B
Herbersteinstraße
Herbersteinstraße 4, 8020 Graz
B
G
Venedig
Ca‘ Marcello 7, 30172 Venedig
H
Agia Pelagia
Agia Pelagia, Kreta
W
Royal Vauxhall Tavern
372 Kennington Lane, SE11 5YH London
G
S

Börseplatz 1

1010 Wien

 

Die denkmalgeschützte k. u. k. Telegrafen Centrale am Börseplatz 1, die in den Jahren von 1870 bis 1873 erbaut wurde, galt als das Kommunikationszentrum des späten 19. Jahrhunderts. Im Zuge einer Revitalisierung sollen bis Ende 2018 insgesamt 39 Wohneinheiten, großzügige Büroräumlichkeiten im Hochparterre sowie eine hauseigene Tiefgarage entstehen.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Einholung der Genehmigung des Bundesdenkmalamts
  • Erwirkung der rechtskräftigen Baugenehmigung inkl. Dachbodenausbau
  • Koordination von Ausführungsplanung und Innendesign
  • Erstellung der Marketingunterlagen
  • Verkauf an Investor

Börseplatz 1

1010 Wien

 

Die denkmalgeschützte k. u. k. Telegrafen Centrale am Börseplatz 1, die in den Jahren von 1870 bis 1873 erbaut wurde, galt als das Kommunikationszentrum des späten 19. Jahrhunderts. Im Zuge einer Revitalisierung sollen bis Ende 2018 insgesamt 39 Wohneinheiten, großzügige Büroräumlichkeiten im Hochparterre sowie eine hauseigene Tiefgarage entstehen.

Fleischmarkt 19

1010 Wien

 

Am Fleischmarkt 19 in einem der ältesten „Grätzel“ Wiens befindet sich das historische und denkmalgeschützte Haus der ehemaligen k. u. k. Postverwaltung. In das Gebäude, das u. a. die kanadische und die philippinische Botschaft beherbergt, ist Anfang 2017 Wiens drittes Ruby Hotel mit 107 Zimmern eingezogen. Der „Mixed Use“ wird durch ein hochmodernes Datenzentrum, verschiedene Gesundheitseinrichtungen, urbane Gastronomie und schicke Büros sowie hochwertige Wohneinheiten ergänzt.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Asset Management
    • Modernisierung der gesamten Haustechnik
    • Flächenoptimierung
  • Einholung der Baugenehmigung für das Hotel
  • Umsetzung des Hotels als Bauträger
  • Verkauf an Investoren

Fleischmarkt 19

1010 Wien

 

Am Fleischmarkt 19 befindet sich das denkmalgeschützte Haus der ehemaligen k. u. k. Postverwaltung. In das Gebäude, das u. a. die kanadische und die philippinische Botschaft beherbergt, ist Anfang 2017 Wiens drittes Ruby Hotel mit 107 Zimmern eingezogen. Der „Mixed Use“ wird durch ein hochmodernes Datenzentrum, verschiedene Gesundheitseinrichtungen, urbane Gastronomie und schicke Büros ergänzt.

  

Quartier Grillweg

8053 Graz

 

Die Liegenschaft des ehemaligen Euro-Shopping-Areals befindet sich in der Nähe des Autobahn-Verkehrsknotens Graz-Webling. IMMOVATE erwirkte eine Umnutzung des Areals für ein künftiges Wohnprojekt mit Gewerbeflächen auf der Liegenschaft. Die Projektrealisierung bedeutet nicht nur für das Euro-Shopping-Areal, sondern auch für den gesamten Bereich zwischen Kärntner Straße, Grillweg und Erna-Diez-Straße eine nachhaltige Aufwertung.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Absiedelung bestehender Mieter
  • Ausarbeitung eines Bebauungsplans
  • Durchführung eines Architekturwettbewerbs (Siegerprojekt „Grüner Wohnhof“ des Wiener Architekturbüros Zechner & Zechner ZT GmbH)

Quartier Grillweg

8053 Graz

 

Die Liegenschaft des ehemaligen Euro-Shopping-Areals befindet sich in der Nähe des Autobahn-Verkehrsknotens Graz-Webling. IMMOVATE erwirkte eine Umnutzung des Areals für ein künftiges Wohnprojekt mit Gewerbeflächen auf der Liegenschaft. Die Projektrealisierung bedeutet nicht nur für das Euro-Shopping-Areal, sondern auch für den gesamten Bereich zwischen Kärntner Straße, Grillweg und Erna-Diez-Straße eine nachhaltige Aufwertung.

 

Hotel am Konzerthaus

1030 Wien

 

Im Zentrum Wiens, an der Grenze zwischen dem 1. und dem 3. Bezirk, befindet sich das Hotel „Am Konzerthaus Vienna“ mit 211 Zimmern.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Asset Management – Verbesserung der Mietkonditionen
  • Erweiterung des Baupotenzials um einen dreigeschossigen Dachausbau
  • Verkauf an Investor

Hotel am Konzerthaus

1030 Wien

 

Im Zentrum Wiens, an der Grenze zwischen dem 1. und dem 3. Bezirk, befindet sich das Hotel „Am Konzerthaus Vienna“ mit 211 Zimmern. IMMOVATE erweiterte das Baupotenzial der Liegenschaft um einen dreigeschossigen Dachausbau.

Motel One Wien-Staatsoper

1010 Wien

 

Vom in die Jahre gekommenen Gründerzeitbau zum Motel One Wien-Staatsoper. Das sanierungsbedürftige Jugendstilgebäude in bester Innenstadtlage diente früher als Büro- und Geschäftshaus. Nachdem sich das denkmalgeschützte Gebäude lange Zeit im Leerstand befunden hatte, wurde das Objekt durch eine Kernsanierung bzw. einen Dachausbau wiederbelebt und wird seit Ende 2014 durch die Motel One Group betrieben.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf, Visionsfindung und Betreibersuche für das Hotel
  • Absiedelung des Opernkinos vom Karlsplatz in die Urania
  • Einholung der Baugenehmigung
  • Realisierung des größten Innenstadthotels Wiens (400 Zimmer)
  • Komplexes Lichtlenksystem
  • Verkauf an Investoren

Motel One Wien-Staatsoper

1010 Wien

 

Vom in die Jahre gekommenen Gründerzeitbau zum Motel One Wien-Staatsoper. Das sanierungsbedürftige Jugendstilgebäude in bester Innenstadtlage diente früher als Büro- und Geschäftshaus. Nachdem sich das denkmalgeschützte Gebäude lange Zeit im Leerstand befunden hatte, wurde das Objekt durch eine Kernsanierung bzw. einen Dachausbau wiederbelebt und wird seit Ende 2014 durch die Motel One Group betrieben.

Manhattan

New York

 

2013 gelang IMMOVATE mit einem Projekt in der US-Metropole New York der Markteintritt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Im Rahmen eines Joint Ventures wurde die Liegenschaft in der 138 East 50th Street, einer der angesagtesten Adressen von Midtown Manhattan, erworben.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Begleitung des US-Markteintritts eines internationalen Hotelbetreibers
  • Ankauf des Grundstücks mit einem US-Partner
  • Erwirkung der Baugenehmigung (52 Geschosse) – Hotelplanung
  • Erweiterung der Bauklasse durch Zukauf von Airrights
  • Verkauf des Projekts an institutionellen Investor

Manhattan

New York

 

2013 gelang IMMOVATE mit einem Projekt in der US-Metropole New York der Markteintritt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Im Rahmen eines Joint Ventures wurde die Liegenschaft in der 138 East 50th Street, einer der angesagtesten Adressen von Midtown Manhattan, erworben.

Kaufpark Vösendorf

2331 Vösendorf

 

2014 wurde das Fachmarktzentrum im Gewerbepark Vösendorf einem umfangreichen konzeptionellen Refurbishment unterzogen, um Mieter und Kunden künftig zeitgemäße Einheiten mit klaren Strukturen für einen erhöhten Wohlfühlfaktor bieten zu können. Während des zweijährigen Refurbishments gelang es, namhafte Mieter zu gewinnen sowie den Kaufpark flächenmäßig zu erweitern.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Asset Management – Abschluss neuer Mietverträge mit bis zu 20-jähriger Laufzeit
  • Neugestaltung des Mall-Bereichs
  • Aufbau eines neuen Markenauftritts
  • Neues Werbeflächen- und Beleuchtungskonzept
  • Erlangen einer Baugenehmigung für eine zweite Verkaufshalle
  • Verkauf an Investor

Kaufpark Vösendorf

2331 Vösendorf

 

2014 wurde das Fachmarktzentrum im Gewerbepark Vösendorf einem umfangreichen konzeptionellen Refurbishment unterzogen, um Mieter und Kunden künftig zeitgemäße Einheiten mit klaren Strukturen für einen erhöhten Wohlfühlfaktor bieten zu können. Während des zweijährigen Refurbishments gelang es, namhafte Mieter zu gewinnen sowie den Kaufpark flächenmäßig zu erweitern.

Grenadiergasse 14

8020 Graz

 

Das Gebäude in der Grenadiergasse 14 wurde 1806 als Kaserne, genannt die „Neue Dominikanerkaserne“, erbaut. Die Liegenschaft unterliegt vollständig dem Denkmalschutz. IMMOVATE plante eine Revitalisierung in ein modernes Studentenwohnheim sowie die Errichtung von Eigentumswohnungen.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf
  • Verwertungsfindung (Studentenwohnheim/Eigentumswohnungen)
  • Erlangen der Förderungszusicherung
  • Verkauf an Investor

Grenadiergasse 14

8020 Graz

 

Das Gebäude in der Grenadiergasse 14 wurde 1806 als Kaserne, genannt die „Neue Dominikanerkaserne“, erbaut. Die Liegenschaft unterliegt vollständig dem Denkmalschutz. IMMOVATE plante eine Revitalisierung in ein modernes Studentenwohnheim sowie die Errichtung von Eigentumswohnungen.

Zieglergasse 6

1070 Wien

 

Das fünfgeschossige Bürogebäude befindet sich im 7. Bezirk, 100 m von der Mariahilfer Straße entfernt. Nach Optimierung der laufenden Mietverträge sowie der Verbesserung der bestehenden Bausubstanz wurde das Objekt 2013 an einen Investor verkauft.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf
  • Asset Management - Optimierung der Mietverträge
  • Verbesserung der Bausubstanz
  • Verkauf an Investor

 

Zieglergasse 6

1070 Wien

  

 Das fünfgeschossige Bürogebäude befindet sich im 7. Bezirk, 100 m von der Mariahilfer Straße entfernt. Nach Optimierung der laufenden Mietverträge sowie der Verbesserung der bestehenden Bausubstanz wurde das Objekt 2013 an einen Investor verkauft.

 

 

Schiffamtsgasse 18-20

1020 Wien

 

Das 1900 erbaute Eckzinshaus sowie das Mittelzinshaus mit gegliederter Fassade in der Leopoldstadt, dem 2. Wiener Gemeindebezirk, erfuhren eine Sanierung, indem Stiegenhäuser und Wohnungen modernisiert wurden. Die Liegenschaft umfasst eine Gesamtnutzfläche von 3.870 m² mit 58 Wohnungen auf sechs Stockwerken.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf
  • Asset Management – Optimierung der Mietverträge
  • Generalsanierung einzelner Wohnungen
  • Ausvermietung und schlüsselfertiger Verkauf an Investor

 

 

 

 

 

Schiffamtsgasse 18-20

1020 Wien

 

Das 1900 erbaute Eckzinshaus sowie das Mittelzinshaus mit gegliederter Fassade in der Leopoldstadt, dem 2. Wiener Gemeindebezirk, erfuhren eine Sanierung, indem Stiegenhäuser und Wohnungen modernisiert wurden. Die Liegenschaft umfasst eine Gesamtnutzfläche von 3.870 m² mit 58 Wohnungen auf sechs Stockwerken.

Lehargasse 7

1060 Wien

 

Die ehemalige Telephoncentrale der k. u. k. Post- und Telegraphenverwaltung wurde durch den österreichischen Architekten und Stadtplaner Eugen Fassbender in den Jahren von 1897 bis 1899 als imposanter „Doppeltrakter“ mit zwei seitlich positionierten Stiegenhäusern errichtet. Das spätgründerzeitliche Objekt glänzt durch seine historische, denkmalgeschützte Fassade sowie durch zwei prunkvolle Säle im dritten Stock. IMMOVATE plante auf dieser historischen Liegenschaft die Errichtung von Eigentumswohnungen, Büroflächen sowie Garagenstellplätzen.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Erlangen der Baugenehmigung für den Dachgeschossausbau
  • Verkauf an Investor

Lehargasse 7

1060 Wien

 

Die ehemalige Telephoncentrale der k. u. k. Post- und Telegraphenverwaltung wurde in den Jahren von 1897 bis 1899 als imposanter „Doppeltrakter“ errichtet. Das spätgründerzeitliche Objekt glänzt durch seine historische, denkmalgeschützte Fassade sowie durch zwei prunkvolle Säle. IMMOVATE plante auf dieser  Liegenschaft die Errichtung von Eigentumswohnungen, Büroflächen sowie Garagenstellplätzen.

Hohe Warte

1190 Wien

 

Einst ein Kinderheim der Stadt Wien – heute Sitz der chinesischen UN-Botschaft. Das auf der Hohen Warte – in prachtvoller Lage im Wiener Nobelbezirk Döbling – befindliche Gebäude wurde an die Volksrepublik China verkauft.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Änderung der Widmung sowie der Bauklasse
  • Verkauf an die Volksrepublik China

Hohe Warte

1190 Wien

 

Einst ein Kinderheim der Stadt Wien – heute Sitz der chinesischen UN-Botschaft. Das auf der Hohen Warte – in prachtvoller Lage im Wiener Nobelbezirk Döbling – befindliche Gebäude wurde an die Volksrepublik China verkauft.

Gallgasse 42-44

1130 Wien

 

Der 2011 erworbene Gebäudekomplex mit insgesamt sieben Wohn- und Büroobjekten befindet sich auf einem parkähnlichen Grundstück in sehr guter Hietzinger Lage. Eine umfassende Revitalisierung bzw. Umstrukturierung in einzelne Wohneinheiten wurde vorbereitet.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Verkauf an Investor

Gallgasse 42-44

1130 Wien

  

Der 2011 erworbene Gebäudekomplex mit insgesamt sieben Wohn- und Büroobjekten befindet sich auf einem parkähnlichen Grundstück in sehr guter Hietzinger Lage. Eine umfassende Revitalisierung bzw. Umstrukturierung in einzelne Wohneinheiten wurde vorbereitet.

Neutorgasse 48

8010 Graz

 

 

Von der Grazer Postzentrale zum Student Housing. Das ehemalige Gebäude der Grazer Postzentrale, das mit seiner prunkvollen imperialen Fassade beeindruckt, wurde getreu dem Motto „Neues integrieren – Altes bewahren“ revitalisiert. Heute sind neben der Post auch das Arbeitsmarktservice und ein Studentenheim im Gebäude untergebracht.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Abstimmung mit Altstadtschutzkommission und Bundesdenkmalamt
  • Evaluierung von Fördermöglichkeiten
  • Einholung der Baugenehmigung
  • 30-Jahre-Mietvertrag mit Studentenwohnheim
  • Umbau als Bauträger und schlüsselfertige Übergabe an Investor

Neutorgasse 48

8010 Graz

 

Von der Grazer Postzentrale zum Student Housing. Das ehemalige Gebäude der Grazer Postzentrale, das mit seiner prunkvollen imperialen Fassade beeindruckt, wurde getreu dem Motto „Neues integrieren – Altes bewahren“ revitalisiert. Heute sind neben der Post auch das Arbeitsmarktservice und ein Studentenheim im Gebäude untergebracht.

Hafnerriegel 53

8010 Graz

 

Das zwischen 1960 und 1963 erbaute Hochhaus wurde als Stahlbetonkonstruktion mit Flachdach errichtet und von Beginn an als Studentenwohnheim genutzt. Aufgrund des hohen Wohnungsbedarfs wurde für den „Hafnerriegel“ ein neues Konzept mit Wohnnutzung entwickelt.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Umsiedelung des Generalmieters
  • Erlangung einer Förderungszusicherung
  • Erwirkung einer Baugenehmigung mit Aufstockung des Hochhauses auf drei zusätzliche Geschosse
  • Verkauf an Investor

Hafnerriegel 53

8010 Graz

 

Das zwischen 1960 und 1963 erbaute Hochhaus wurde als Stahlbetonkonstruktion mit Flachdach errichtet und von Beginn an als Studentenwohnheim genutzt. Aufgrund des hohen Wohnungsbedarfs wurde für den „Hafnerriegel“ ein neues Konzept mit Wohnnutzung entwickelt.

Morellenfeldgasse 42

8010 Graz

 

Die Liegenschaft befindet sich im Bezirk St. Leonhard – im beliebten Herz-Jesu-Viertel von Graz. Das Objekt wurde umfassend saniert, wobei auf die Erhaltung der charakteristischen Merkmale des Altbestands größte Rücksicht genommen wurde. Zwölf individuell geschnittene und charmante Eigentumswohnungen sind im Zuge der Sanierungsmaßnahmen entstanden und wurden anschließend einzeln verkauft.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf
  • Erlangen der Baugenehmigung für Neubau
  • Umsetzung als Bauträger
  • Parifizierter Abverkauf an Wohnungseigentümer

Morellenfeldgasse 42

8010 Graz

 

Die Liegenschaft befindet sich im Bezirk St. Leonhard – im beliebten Herz-Jesu-Viertel von Graz. Das Objekt wurde umfassend saniert, wobei auf die Erhaltung der charakteristischen Merkmale des Altbestands größte Rücksicht genommen wurde. Zwölf individuell geschnittene und charmante Eigentumswohnungen sind im Zuge der Sanierungsmaßnahmen entstanden und wurden anschließend einzeln verkauft.

 

Palais Kees

8010 Graz

 

Vom ehemaligen Korpskommando zum Studentenwohnheim. Nach achtjährigem Leerstand und in nur einem Jahr Bauzeit wurde aus dem Palais Kees ein modernes Studentenwohnheim mit unangetasteter historischer Fassade. Trotz strenger Denkmalschutzauflagen konnte das Gebäude seiner neuen Nutzung entsprechend auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht werden.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Abstimmung mit Altstadtschutzkommission und Bundesdenkmalamt
  • Evaluierung von Fördermöglichkeiten
  • Einholung der Baugenehmigung
  • 40-Jahre-Mietvertrag mit Studentenwohnheim
  • Realisierung als Bauträger und schlüsselfertige Übergabe an Investor

Palais Kees

8010 Graz

 

Vom ehemaligen Korpskommando zum Studentenwohnheim. Nach achtjährigem Leerstand und in nur einem Jahr Bauzeit wurde aus dem Palais Kees ein modernes Studentenwohnheim mit unangetasteter historischer Fassade. Trotz strenger Denkmalschutzauflagen konnte das Gebäude seiner neuen Nutzung entsprechend auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht werden.

Elisabethinergasse 31

8020 Graz

 

Das in innerstädtischer Lage befindliche Objekt wurde 2009/10 umfassend kernsaniert und weist modernste bauliche Standards auf. Im Zuge der Sanierung konnten 62 Wohneinheiten sowie eine Tiefgarage errichtet werden. Im Gebäude sind ebenfalls ein Generationenhaus der Caritas, ein Kindergarten und ein Demenz-Tageszentrum untergebracht.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf
  • Erlangen von Sanierungsmitteln
  • Genehmigung für Wohnbau
  • Umsetzung als Bauträger
  • Parifizierter Abverkauf an Wohnungseigentümer

Elisabethinergasse 31

8020 Graz

 

Das in innerstädtischer Lage befindliche Objekt wurde 2009/10 umfassend kernsaniert und weist modernste bauliche Standards auf. Im Zuge der Sanierung konnten 62 Wohneinheiten sowie eine Tiefgarage errichtet werden. Im Gebäude sind ebenfalls ein Generationenhaus der Caritas, ein Kindergarten und ein Demenz-Tageszentrum untergebracht.

Albrechtgasse

8010 Graz

 

Die denkmalgeschützte Liegenschaft in der Albrechtgasse 4, deren historische Bausubstanz teilweise noch aus dem 16. Jahrhundert stammt, wurde von IMMOVATE nach Neubaustandards kernsaniert. Im Zuge dieser Revitalisierung entstanden in den unteren Geschossen Lokalflächen und im Dachgeschoss hochwertige Wohnungen.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf und Visionsfindung
  • Abstimmung mit Altstadtschutzkommission und Bundesdenkmalamt
  • Evaluierung von Fördermöglichkeiten
  • Umsetzung als Bauträger
    • Völlige Erneuerung der Haus- und Elektrotechnik
    • Raum- und Funktionskonzept für die Obergeschosse
    • Glasüberdachtes Atrium im Innenhof
    • Behutsame Fassadenerneuerung inkl. Lichtbandelemente
  • Vollvermietung, Verkauf und schlüsselfertige Übergabe an Investor

Albrechtgasse

8010 Graz

 

Die denkmalgeschützte Liegenschaft in der Albrechtgasse 4, deren historische Bausubstanz teilweise noch aus dem 16. Jahrhundert stammt, wurde von IMMOVATE nach Neubaustandards kernsaniert. Im Zuge dieser Revitalisierung entstanden in den unteren Geschossen Lokalflächen und im Dachgeschoss hochwertige Wohnungen.

Brockmanngasse

8010 Graz

 

Das Büro- und Wohngebäude befindet sich im 6. Grazer Bezirk Jakomini im Süden der steirischen Landeshauptstadt. Es besteht aus 34 Wohnungen und drei gewerblich genutzten Einheiten. Die Liegenschaft wurde von IMMOVATE generalsaniert, wobei besonderes Augenmerk auf das Verhältnis zwischen Alt und Neu gelegt wurde. Die bestehenden zwei Bauten wurden in einen neuen Wohnbau integriert, indem das neue Gebäude über das bestehende gebaut wurde und somit das Alte vom Neuen deutlich getrennt werden konnte.

 

Leistungen der IMMOVATE

  • Ankauf
  • Erlangen von Sanierungsmitteln
  • Optimierung der Bebauungsklasse
  • Umsetzung als Bauträger
  • Parifizierter Abverkauf (Gewerbe- und Wohnungseigentum)

Brockmanngasse

8010 Graz

 

 Das Büro- und Wohngebäude befindet sich im 6. Grazer Bezirk Jakomini im Süden der steirischen Landeshauptstadt. Es besteht aus 34 Wohnungen und drei gewerblich genutzten Einheiten. Die Liegenschaft wurde von IMMOVATE generalsaniert, wobei besonderes Augenmerk auf das Verhältnis zwischen Alt und Neu gelegt wurde. Die bestehenden zwei Bauten wurden in einen neuen Wohnbau integriert.

Unsere Vision

Wir verstehen und leben Immobilien

Die Immobilie von Grund auf zu lesen und zu verstehen, ihr Potenzial zu erfassen und sie den Menschen als Lebens- und Arbeitsraum zu widmen ist Ziel und Vision der IMMOVATE.

Als erfolgreicher Standortentwickler konzentrieren wir uns auf stabile Immobilienmärkte im In- und Ausland und realisieren als strategischer Investor wie Entwickler seit 18 Jahren anspruchsvolle Immobilienprojekte. Zum Spektrum unserer Aktivitäten gehören neben der klassischen Neubauentwicklung sowohl die Stadt- und Baulandentwicklung als auch die Umnutzung und Revitalisierung von Objekten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf historischen Gebäuden in ausgezeichneter Zentrumslage.

Wir stellen uns dem Wettbewerb. Bedingungslos und selbstbewusst. Unsere Arbeit basiert auf schnellen und präzisen Abläufen, kurzen Durchlaufzeiten sowie auf einer exakt funktionierenden Wertschöpfungskette. Wesentlich dabei ist unsere Fähigkeit, die gesamte Wertschöpfungskette eines Immobilienprojekts umfassend bedienen zu können: von der Akquisition und der Planung über die Entwicklung und die Bauführung bis hin zur kaufmännischen Steuerung und zur Vermarktung.

Gemeinsam mit unserem interdisziplinären Team aus Bauingenieuren, Betriebswirten, Juristen und Vertriebsprofis sorgen wir für eine höchst effiziente Projektabwicklung vom Ankauf bis zum Verkauf. Darüber hinaus verfügen wir über eine weitreichende Expertise in komplexen Denkmalschutzaufgaben sowie über ein fundiertes Know-how bei vielschichtigen Widmungsthemen.

Investitionen werden sowohl eigentümerseitig von der IMMOVATE selbst als auch in Partnerschaften (wie zum Beispiel mit namhaften Privatstiftungen) getätigt. Unser Ziel sind Ergebnisse, die unsere Partner begeistern. National und international.

Sämtliche strategische Aktivitäten sind langfristig ausgerichtet, von verantwortungsvollem Denken geprägt und stehen im Einklang mit den Grundsätzen von Ökonomie und Ökologie.

I. SCOUTING & TRANSACTIONS

Objektauswahl, Standortbewertung, Marktanalyse, Konzeption, strategische Projektentwicklung, Akquisition, Vermarktung

IV. ASSET MANAGEMENT

Vermietung, Hausverwaltung, Projektmarketing

II. DEVELOPMENT

Entwicklung, Widmung, Planung, Steuerung

III. CONSTRUCTION MANAGEMENT

Planungssteuerung, Baumanagement und Baukostencontrolling

I. SCOUTING & TRANSACTIONS

Objektauswahl, Standortbewertung, Marktanalyse, Konzeption, strategische Projektentwicklung, Akquisition, Vermarktung

II. DEVELOPMENT

Entwicklung, Widmung, Planung, Steuerung

III. CONSTRUCTION MANAGEMENT

Planungssteuerung, Baumanagement und Baukostencontrolling

IV. ASSET MANAGEMENT

Vermietung, Hausverwaltung, Projektmarketing

Management

Das Management Team

MARTIN KURSCHEL

Martin Kurschel ist Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der IMMOVATE.

Seine unternehmerischen Fähigkeiten stellte der gelernte Maschinenbauer und Betriebstechniker bereits in jungen Jahren unter Beweis: 1991 sanierte der gebürtige Steirer mit gerade einmal 22 Jahren langfristig ein insolventes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von landwirtschaftlichen und kommunalen Fahrzeugen spezialisierte. 1998 verkaufte er seine Mehrheitsanteile an einen Schweizer Konzern und zog sich aus dem industriellen/technischen Bereich zurück. Seither widmet er sich ganz der Immobilienbranche, in der er erfolgreich tätig ist.

Durch sein unternehmerisches Denken hat er die IMMOVATE seit der Gründung im Jahr 2000 maßgeblich geprägt und Projekte im In- und Ausland mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 1 Milliarde Euro umgesetzt. In seinem Verantwortungsbereich liegen die Leitung sowie die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

 

TILMAR HANSEN

Tilmar Hansen ist neben Martin Kurschel der zweite Hauptgesellschafter der IMMOVATE.

Darüber hinaus ist er geschäftsführender Gesellschafter der MTK Gruppe und befasst sich bereits seit den 1970er-Jahren – als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der europaweit vertretenen Modekette New Yorker – intensiv mit der Anmietung, dem Ankauf und der Entwicklung von Immobilien in Premium-Lagen. IMMOVATE profitiert von seiner Expertise aus dem Aufbau von rund 350 New Yorker-Filialen in neun europäischen Ländern – er veräußerte seine Unternehmensanteile im Jahr 2001 erfolgreich – und von seinem Know-how aus zahlreichen erfolgreich realisierten Projektentwicklungen. Das Portfolio des deutschen Investors umfasst Hotels, Einkaufszentren und Büroimmobilien in Deutschland, Österreich, Italien den USA, Tschechien, der Slowakei, Slowenien und Kroatien.

 

DELF STÜVEN

Delf Stüven ist gemeinsam mit Martin Kurschel geschäftsführender Gesellschafter der IMMOVATE.

Der gebürtige Deutsche ist seit 1996 erfolgreich im Immobilienbereich tätig und leitete anfangs die Immobilien- und Expansionsabteilung der europaweit vertretenen Modekette New Yorker. Seit 2005 ist er Geschäftsführer bzw. Vorstand in allen Gesellschaften der MTK Gruppe.

Stüven und Hansen blicken auf eine zwanzigjährige äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit in der Projektentwicklung zurück. Waren es bis vor Kurzem überwiegend Retail- und Office-Projekte in Tschechien, der Slowakei, Deutschland, Kroatien und Slowenien, sind es mittlerweile auch Hotelimmobilien in Österreich und Italien, die gemeinsam mit der IMMOVATE entwickelt werden.

Kontakt

* Pflichtfelder

Pressekontakt

Rosam.Grünberger | Change Communications

E-Mail: immovate@rosam-gruenberger.at

 

GRAZ

LEECHGASSE 58
8010 GRAZ
ÖSTERREICH
T + 43 (0) 50 32 99-201
F + 43 (0) 50 32 99-590

WIEN

LAURENZERBERG 2
1010 WIEN
ÖSTERREICH
T + 43 (0) 50 32 99-501
F + 43 (0) 50 32 99-590

Diese Website verwendet Cookies. Hier mehr erfahren. Durch die weitere Nutzung akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.